Artikel nach Jahrgang und Nummer

Der "Fall Barzel"
HURRA - WIR HATTEN EINEN SKANDAL

Besondere Überraschungen wies das Dre buch des jüngsten Bonner Stücks aus der Gattung ‚Gefahr für die politische Kultur der Bundesrepublik Deutschland‘ nicht auf. Dem Engagement einzelner Akteure für die Moral des Stücks verdankten wir freilich gewisse dramaturgische Höhepunkte und dem freiwilligen Abgang des Hauptdarstellers ein vielbeklatschtes Finale.

Frankreich/Spanien
DIE DEMOKRATIE BEFRIEDET DIE BASKEN

Seit im spanischen Baskenland nur noch rechtsstaatlich gefoltert wird (Das Anti-Terrorismus-Gesetz überläßt einen politischen Gefangenen für 10 Tage "incomunicado" den Schergen der Guardia Civil, ehe er einem Richter vorgeführt werden muß.); seit es eine Verfassung gibt, die den Basken das andernorts so hoch gepriesene "Selbstbestimmungsrecht" ausdrücklich verweigert; seit alle Sonderverordnungen des Franco-Regimes für das Baskenland als Spezialgesetze vom Parlament in Madrid ordentlich verabschiedet worden sind und seit schließlich im spanischen Staat die Sozialistische Partei das Geschäft schützt und die Gewalt ausübt - seitdem haben die Sozialisten Frankreichs eine andere Einschätzung von ETA und vom "geheiligten Recht auf Asyl", auf das die Grande Nation so stolz ist.

Der Fall Bastian und andere
DEMOKRATISCHE ENDLÖSUNG IN SACHEN BERUFSVERBOT

Das Bundesverwaltungsgericht hat letztinstanzlich in dem Disziplinarverfahren gegen den Postbeamten Hans Meister entschieden, daß dieser wegen seiner Mitgliedschaft in der DKP aus dem Staatsdienst zu entfernen ist. Streng rechtsstaatlich, mit der so "gefestigten Rechtsprechung" im Rücken säubert der Postminister jetzt alle DKP-Mitglieder, darunter den Marburger Hauptpostschaffner Bastian, aus dem Postdienst.

DIE NEUEN BÜCHER - HERBST 1984

Roman. 312 Seiten, Kiepenheuer und Witsch, DM 28,

Kohl in China
1 MILLIARDE KOLLEGEN, KUNDEN, WAFFENBRÜDER

So locker begründete Kohl auf Bestellung, daß die christdemokratische Regierung des antikommunistischen Frontstaats BRD, eine Woche lang per Staatsbesuch weltöffentlich, das beste Einvernehmen mit allen politischen Größen der "diktatorisch" regierten nationalkommunistischen Volksrepublik China pflegt. An den Dogmen des westlichen Antikommunismus will man Deng Xiaoping und Konsorten nicht messen.

WAS HAT FKF EIGENTLICH ANGESTELLT?

Ihm gehört eine Reihe von Betrieben, die nicht schlecht Profit abwerfen. Das geht, indem man Leute einstellt oder auch ausstellt, also ihre Benutzung oder Nichtnutzung für sich lohnend macht.

Parteitage in Großbritannien
SOLIDARITÄT FÜR LABOUR

Das Schlimmste, was einer modernen Partei der Arbeit passieren kann, ist der Kampf der Klasse, deren Vertretung durchs Regieren ihr liebstes Anliegen ist. Nicht nur, daß sie da ziemlich überflüssig ist der Klassenkampf kommt ihr geradewegs in die Quere: nach allen Regeln der Demoskopie müßte die Opposition in der Wählergunst ein Jahr nach den Wahlen die Nase vorne haben.

Kulturnotizen
ECHTE "HEIMAT" IM FERNSEHEN

"In den Begebenheiten des Films aber hat sich unendlich viel aus Erfindung ergeben: Die Erfindung ist offensichtlich konsequent, d.h. sie ist auch nicht von einer anderen Art als das Leben."

DAS GESCHÄFT DES HERRN KOHL

Als Kanzler Kohl aus China zurückkam, wollte er sein ramponiertes Ansehen aufbessern: Ein paar tolle Milliardengeschäfte für die deutsche Wirtschaft habe er den Chinesen abgeluchst. Mit dem empörten Aufschrei der deutschen Öffentlichkeit, hatte er freilich nicht gerechnet.

Korrespondenz
"DIE MENSCHENRECHTE - EIN ZIVILISATORISCHER FORTSCHRITT"

Daß es den Leuten nicht gut bekommt, wenn ein Staat seine ganze Gewalt dafür ins Spiel bringt, seinen Staatsbürgern die Menschenrechte zu garantieren, in dieser "Selbstverständlichkeit" sollen wir uns einig sein? Das kann nicht stimmen!

Mittelamerika
EUROPÄER VERMITTELN GEGEN NICARAGUA

Wo immer der Freie Westen "Krisenherde" ausmacht, sie mit einiger militärischer Unterstützung zu "Krisen " entwickelt und damit deren "Lösung" als politische Notwendigkeit auf die Tagesordnung setzt, da beruft sich heute die politische Führungsmacht der EG darauf, als entschiedener Mitmacher aufzutreten. Die Zeiten sozialliberaler Heuchelei vom "Unschuldigen politlischen Zwerg", der in aller "Ohnmacht" seine bescheidenen "Vermittlerdienste" weltweit anbietet, sind vorbei.

INTERNATIONALE SPRENGSTOFFPREISE '84

Alle Jahre wieder preist sich der Imperialismus dafür, welch‘ bombige Kultur er hat, und dekoriert seine verdienstvollsten Idioten durch seine skandinavischen Nobel-Komitees in bekannt ausgewogener Manier. Als erstes erhielt

Tarifrunde im Öffentlichen Dienst
BILLIGTARIFE FÜR DIE EWIGEN NACHZÜGLER

Minister Zimmermann hat zur zweiten Verhandlungsrunde sein Angebot für Arbeiter und Angestellte im öffentlichen Dienst vorgelegt: 2,8% mehr Lohn ab Januar 85, 180 DM Abschlag für die letzten vier Monate dieses Jahres, macht ca. 2,5% mehr Lohn - und sonst nichts: kein Vorruhestands- und kein Arbeitszeitsvorschlag.

Kohl in Pakistan
FRONTSTAATFÜHRER UNTER SICH

Auf der zweiten Etappe seiner Asienreise, in Pakistan, fühlte sich Kanzler Kohl fast wie zuhause. In dem "Obersten Kriegsrechtsverwalter" Zia ul-Haq traf er auf einen "Freund und Partner und eine bedeutende Kraft in einer für uns wichtigen Region", der, wie Kohl, den Kampf um den westlichen Frieden in Freiheit an vorderster Linie führt.

DER PAPST AUF DEN SPUREN VON CHRISTOPH COLUMBUS

Das wurde ja auch mal Zeit, daß Ihre Heiligkeit freudig des Ereignisses gedenken, das der gute Columbus erst möglich machte. 500 Jahre sind eine runde Sache, und mit welcher Gründlichkeit damals die Evangelisierung durchgeführt wurde alle Achtung!

Die Reform des Sozialhilfegesetzes wird vorbereitet
NEUE KARRIEREAUSSICHTEN FÜR ARBEITER

Wenn Arbeiter Karriere machen, dann immer nur nach unten. Wer einmal nach Lohngruppe III, IV oder V bezahlt wird, dem ist der Weg in die Jobs, deren Bezahlung wirklich eine materielle Freiheit bietet, endgültig versperrt.

CHRONIK DES REAL EXISTIERENDEN REVANCHISMUS

Wir erinnern uns: Zuletzt mußte die Bundesregierung dem italienischen Ministerpräsidenten ihre Deutschlandpolitik "erläutern", weil sein Außenminister wohl etwas "falsch verstanden" hatte.
Vom Osten sind wir es ja gewohnt, daß "wir" ungerechterweise angegriffen werden; aber daß wir jetzt auch unsere Verbündeten darauf hinweisen müssen, was sie unterschrieben haben...

Horst-Eberhard Richter, "Psychologie des Friedens"
VOM UNSINN DER KLAGE ÜBER DIE UNFRIEDLICHKEIT DER POLITIK

Der Psychoanalytiker und Sozialpoychologe Horst E. Richter gilt als anerkannte Autorität der deutschen Friedensbewegung.

Ein Gast aus Transsylvanien
AUSGESAUGT, EINGESARGT UND HEIMGESCHICKT

Welcher Figur da die Ehre zuteil geworden ist, immerhin mit Bundeskanzler Kohl auf dem Sofa vereint die Titelblätter deutscher Tageszeitungen zu zieren und über den längsten roten Teppich in der Geschichte der BRD stolpern zu dürfen - darüber war das deutsche Volk zuvor gründlich und unter tatkräftiger Unterstützung der Protokollabteilung des Außenministeriums aufgeklärt worden.
Von Kohl will er abgeholt werden, sein Quartier ist ihm nicht recht und obendrein noch eine gemeinsame politische Erhlärung?

Schulden (I)
DAS WUNDER VOM KAPITALISIERTEN GELD

Wenn ein Privatmann einem Freund für den Erwerb eines guten Buches gutes Geld auslegt, dann hat der Freund bei ihm Schulden.
Wenn einer zur Bank geht und leiht sich Geld für den Kauf von guten Büchern und Autos, hat er ebenfalls Schulden.

DIE DEMOKRATIE VOLLSTRECKT IHR RECHT AUF FÜHRER

Ist Reagan zu alt? Oder Mondale zu erfolglos?

Ein Präsident - vor seinen Klienten in Schutz genommen
EINE LANZE FÜR RONALD REAGAN

Wenn einer an die Spitze eines Staates kommt, dann deswegen, weil er alle entscheidenden Bürger dieses Staates davon überzeugen konnte, daß er ihrem Staat endlich wieder, weiterhin oder zu neuem Erfolg verhilft. In Demokratien schließt das die Gewinnung der Wähler ein, die sich erstens von ihrer Nation und zweitens von deren Führung Entscheidendes versprechen.

Internationale Heimatkunde
DIE SCHUTZMACHT DER MENSCHENRECHTE

VEREINIGTE STAATEN VON AMERIKA (USA), Bundesstaat aus 50 Einzelstaaten auf dem nordamerikanischen Subkontinent sowie einigen karibischen und pazifischen Inseln. Im ‚Fischer-Weltalmanach‘ zwischen Venezuela und Vietnam zu finden; eigener Einschätzung nach dagegen die "Number One" der Staatenwelt.

DIE USA FÜR KENNER

Lebensart der US-Amerikaner. Gilt laut Verfassung von 1776 dem "Pursuit of Happiness" (deutsch: Verfolgung des Glücks).

NACHRICHTEN AUS DEM REICH DES GUTEN

Letzteres sicherlich, sonst wäre das Handbuch ausschließlich in die Hände derer gelangt, die mit ihm morden und sengen, und nicht in die der Presse, was für Reagan kurz vor der zweiten Fernsehdebatte mit Mondale "äußerst peinlich" gewesen sein soll. Die politischen Gründe für das Killermanual sind sicherlich nicht verletzt worden, bestenfalls stellen ein paar Sätze in dem Büchlein einen Verstoß gegen die offizielle Sprachregelung dar.

DER GANZ NORMALE WAHNSINN

Schützenhilfe für die IRA?

Mrs. Margaret Thatcher ("Our Lady of the Falklands ") vertrat in einem Fernsehinterview ihre "persönliche" Meinung: