Artikel nach Jahrgang und Nummer

Österreich
DIPLOMATISCHE FRECHHEITEN EINER SCHMAROTZER-NATION

Allzuviel Mühe haben sich Österreichs Politiker noch nie mit der Aufrechterhaltung der Heuchelei gegeben, die Neutralität ihres Staatswesens habe etwas mit einem unparteilichen Heraushalten aus dem Ost-West-Gegensatz zu tun. Daß dieser Gegensatz die Grundlage ihrer feinen Nation darstellt und auf welcher Seite sie in ihm zu stehen haben, darüber bestanden unter ihnen noch nie irgendwelche Zweifel.

DIE DDR, DAS PRIVATAUTO UND DIE KAUFHÄUSER IM WESTEN

Reinhold: Es ist eine problematische Frage, ob wir private Autos produzieren oder nicht. Wir sind in die internationale Entwicklung eiingebunden, in der eine Gesellschaft ohne Auto kaum noch vorstellbar ist.

Die Blockfreien 1961 bis 1989
VOM WELTGEWISSEN ZUM UMWELTPROBLEM ODER ANFANG UND ENDE EINER "DRITTEN WELT"

Als der vom Sowjetblock abgefallene Tito die Staatsoberhäupter politisch unabhängig gewordener Länder aus dem Kolonialbesitz der imperialistischen Westmächte 1961 nach Belgrad einlud, entstand die Bewegung der Blockfreien als "antiimperialistisches" Bündnis gegen die Hegemonieansprüche und den "Rüstungswettlauf" der "Supermächte". 1989, wieder in Belgrad, haben die Teilnehmer auf jegliche Kritik am Westen "verzichtet".

Eine Bilanz von 40 Jahren DDR
REALER SOZIALISMUS DEUTSCHER NATION

Daß Staatswesen ausnahmsweise die Gewohnheit von Privatmenschen nachahmen und ihre runden Jahrestage feiern, ist in der gesamten Staatenfamilie guter Brauch. Normalerweise schließen sich noch die größten Kontrahenten des jeweiligen Jubilars den Glückwünschen an seine Adresse an und übermitteln per Telegramm des Staatsoberhaupts oder auf pompösen Empfängen ihre Achtung vor dem anderen Souverän.

"Ein beispielloser ökonomischer Aufschwung"

Am Abgrund, am Rande des Untergangs, reif zum Abtreten von der politischen Bühne wenn man den lautstarken Parolen der westlichen Ideologen glauben darf. Darf man aber nicht; besagte Ideologen setzen sich vielmehr, wenn sie als politische Trommler auftreten, lässig über die mehr wissenschaftlich-seriös daherkommenden Abteilungen ihrer eigenen bürgerlichen Weltanschauung hinweg.

Eine lebendige politische Kultur oder: "Arbeite mit, plane mit, regiere mit!"

Angesichts der Gründungsakte der DDR als des besseren, des antifaschistischen, des humanistischen Deutschland kann man sich des Eindrucks kaum erwehren, daß die deutschen Sozialisten die von ihnen kommandierte produktive ökonomische Basis wirklich nur als die Basis fürs Erblühen des Überbaus, fürs Wahrmachen alles Guten, Wahren und Schönen angesehen haben; dessen, wovon die besten Traditionen der deutschen Nation künden, was die real existierenden deutschen Staaten ihren Bürgern aber in der Praxis immer vorenthalten haben, mit den schlimmsten Folgen für Nation, Bürger und Staat. Von diesem Versprechen hat Deutschlands bessere Hälfte so viel gehalten, daß man ihr den Rang als

Die Herstellung und Bewältigung eines "Problems" durch die westliche Staatenwelt
DROGEN-SUCHT, -GESCHÄFT, -KRIMINALITÄT, -BEKÄMPFUNG, -KRIEG

US-Präsident Bush hat ein Markenzeichen für seine Präsidentschaft gefunden: "Krieg der Rauschgiftmafia". Der "Kampf gegen die Drogenseuche von Millionen von Amerikanern" - unter Präsident Reagan noch ein Betätigungsfeld für die First Lady - ist neuerdings Chefsache im Weißen Haus.

DIE ABLEITUNG DER IMPERIALISTISCHEN EINGEMEINDUNG DER DDR AUS DEM GOTTESGLAUBEN

Schließlich ist unserem Land aufgegeben, die Konvertierbarkeit unserer Währung zu erreichen. Dies kann nur gemeinsam mit der BRD und im bestehenden Wirtschaftsbündnis erreicht werden.

DDR-Flüchtlinge
DEUTSCHE MENSCHEN IN IHREM WAHN

Gründe zum Auswandern hat zu so mancher Zeit schon mancher gehabt und in die Tat umgesetzt, mag er nun als politisch Verfolgter oder als einer daherkommen, der einfach nur besser leben will. Aus der Not geboren, sind sie allemal trist genug, und der Mensch muß schauen, wo er bleibt.

10 FRAGEN AN UNSERE NEUEN MITBÜRGER AUS DER DDR

Sie sind jetzt in der Freiheit und sind darüber begeistert. Ist es Ihnen schon gelungen, mit Ihrer Freiheit irgend etwas anderes zu tun als das, was Sie drüben mit Ihrer Unfreiheit getan haben? Sehen Sie hier eine Perspektive? Oder nur die, daß Sie jetzt alles tun müssen, um sich in der freien Welt zurechtzufinden und zu bewähren?

Friedenspreis des Deutschen Buchhandels für Vaclav Havel
PREIS DER MACHT

Gegen Dummheit hilft kein Ausreiseverbot. Deshalb wurde uns die Rede des Preisträgers leider nicht erspart.

EIN HERZ FÜR KOMMUNISTEN

Am edelsten ist der Humanismus der demokratischen Politmoral, derzufolge sich beim Hitler-Stalin-Pakt erstens der Abschaum der Menschheit verbündet habe, das zweitens alles Nötige über das System sage, das es heute noch gibt, wenn er sein Herz auch noch für Kommunisten entdeckt. Daß gestandene Antikommunisten sich auf die Tour verstehen, aus den Formen, in denen Genosse Stalin die Linie seiner Partei sauber hielt, die ganze Menschenwidrigkeit des Kommunismus abzuleiten, kennt man ja schon.

Von der "Erinnerung" an den "Ausbruch" des 2. Weltkrieges zur "Verantwortung" für die Korrektur seiner Ergebnisse
DER IMPERIALISTISCHE SINN DER DEUTSCHEN VERGANGENHEITSBEWÄLTIGUNG

Wenn sich einprägsame Daten der faschistischen deutschen Vergangenheit jähren, sind stets amtliche Worte der Besinnung angebracht. Die Kunst des Distanzierens des Rechtsnachfolgers des III.

KOMMUNISMUS TOT?

Die Erleichterung ist groß. Verspürt wird sie fast überall auf der Welt und von den unterschiedlichsten Charakteren.

STAAT UND KRITIK IN DER DDR

Aus dem Parteistatut der SED: "Das Parteimitglied ist verpflichtet:
...

Die Mauer ist weg!
DDR KAPUTT - SCHÖNSTE ÜBERNAHMEPERSPEKTIVEN IN BONN

Nach Lexikondefinition besteht ein Staat aus 3 Grundelementen: Staatsmacht, Staatsterritorium und Staatsvolk. Ein Angriff auf die ersten beiden ist allgemein als aggressiver, eigentlich nur kriegerisch durchführbarer Akt bekannt.

Unsere Opposition in der DDR
REFORM, DIALOG, VERÄNDERUNG IRGENDWIE - DAS ABER UNBEDINGT UND PLÖTZLICH

Jeden Abend kommen sie in der Tagesschau zu Wort, ihnen gilt unsere Hoffnung und - hundertprozentige Unterstützung, Bärbel Bohley und Pfarrer Eppelmann, den Leuten vom Neuen Forum, den Gründern einer SDP und den sonstigen Initiativen. Leuten, die ihr politisches Anliegen folgendermaßen vortragen: "Ich denke, wir müssen jetzt erst einmal darum bemüht sein, diese Realität DDR, die es seit 40 Jahren gibt, zu unserer zu machen."

SOZIALISTISCHER PATRIOTISMUS

Die Nationale Volksarmee der DDR setzt im Bündnis mit der Sowjetunion dem Imperialismus mit Waffen Schranken. Da ist aber noch lange kein guter Grund, den Wehrdienst zur "schöpferischen Selbstbetätigung" zu verhimmeln und der NVA patriotische Lobeshymnen der folgenden Sorte zu widmen:

DIE SED KÄMPFT UM DAS VOLK

Der erste Kommentar des "Neuen Deutschland" zum "‘Großen Coup‘ der BRD" (12.9.) ist ein eindrucksvolles Dokument realsozialistischer Sturheit.

DIE BEDÜRFNIS-SCHICHT-SPIRALE

So übersetzt man als Betriebsaktivist die SED-Linie vom "Weltniveau" als nationale Aufgabe Nr. 1 in eine "Bedürfnisschraube" der lieben Werktätigen selber.

DER KLEINE UNTERSCHIED ZWISCHEN STEFFI UND KATHARINA

Nichts gegen Boris und Steffi, nichts gegen Tennis, nichts gegen Sportidioten und ihren Fanatismus als Vorbild für die Jugend, nichts gegen Sporterfolge als Ausweis der Qualität der Nation - wem soll denn dann da noch der ausschlaggebende Unterschied zwischen Kapitalismus und Sozialismus einleuchten?

Die Erinnerungen des Franz-Josef Strauß
DER DEUTSCHEN MACHT AUS DEM HERZEN GESPROCHEN

Sie mußten ja kommen. Jetzt sind sie erschienen - als Buch und als Vorabdruck im "Spiegel", der selbstverständlich gebührend.damit kokettiert, daß ausgerechnet ihm gegen gute Bezahlung die Ehre zuteil wurde, das Vermächris des (mehr) Intim (als) Feindes vorzuveröffentlichen.

SYSTEMVERGLEICH WERTEMÄSSIG

Kinderbetreuung in der DDR und in der BRD:
Markenzeichen zweier Systeme