Artikel nach Jahrgang und Nummer

Von grün bis rechts
GEWALT GEGEN FRAUEN - EINDEUTIG POLITIKFÄHIG

Daß Männer Frauen schlagen und vergewaltigen, ist trostlos genug. Daß unsere liberale Gesellschaft dieser Taten wegen angezeigte Männer aus dem Verkehr zieht und ins Gefängnis sperrt, ergänzt die private Gewalttat durch einen rechtlich kodifizierten Freiheitsentzug und macht die Sache nicht besser: Davon werden die Frauen auch nicht glücklicher.

Ein Geld wird 40:
"DIE DM - VOM KELLERKIND ZUM WELTSTAR"

Ein Jahrestag ohne kritischen Unterton. Statt dessen nur Freude und Zufriedenheit über die prächtige Entwicklung "unserer DM".

Zeitgeist
DER MYTHOS IM LICHT DER WISSENSCHAFT

Der Mythos ist wieder angesagt. Nicht vom Papst, den Ayatollas oder sonst einem Guru - bei denen ist der Umgang mit mythologischem Personal nichts Besonderes, sondern das normale Geschäft -, sondern von der Wissenschaft.

Der Osthandel
DER WECHSELSEITIGE NUTZEN, DER DIE FEINDSCHAFT BELEBT

Die russische Revolution hat das Kapital abgeschafft, die Privatmacht des Geldes, mit der Besitzer von Produktionsmitteln auf Lohn angewiesene Arbeitskräfte benützen, damit ein Reichtum zustandekommt, der sich gesellschaftlich nicht in notwendigen und überschüssigen Mitteln der Konsumtion auszahlt, sondern in der Vermehrung des Geldes. Seitdem gibt es den Gegensatz der Systeme, der eine westliche Wertegemeinschaft, also Staaten kapitalistischen Zuschnitts, von einem Block scheidet, in dem staatlich organisierter KoUektivismus herrscht.

Perestrojka in Aktion
VIEL ÜBERBAU, WENIG UMBAU

Mit aufgeregter Besorgnis überwacht die westliche Öffentlichkeit die Vorbereitungen auf die sowjetische Allunionskonferenz. Unglaubliche Auseinandersetzungen sollen toben, schwere Machtkämpfe, Schicksalsfragen allererster Ordnung anstehen.

Neueste Nachrichten vom Rechtsstaat
FLEXIBLE RESPONSE GEGEN DEN 'GEIST DER WIDERSETZLICHKEIT'

Da man es hierzulande weder in Universitäten noch in der freiheitlichen Öffentlichkeit für angebracht hält, Leuten, die mit Gründen gegen diese Gesellschaft auftreten und den glaubensstarken herrschenden Lehren Argumente entgegenhalten, mit Widerlegungen zu kommen, sind, die Gerichte zum theoretischen und praktischen Schutz des Staates aufgerufen. Die waren es ja schon immer, die als einzige über wirklich schlagende Argumente gegen Kritiker verfügten.

DER RGW

In Jalta haben die Alliierten die Nachkriegswelt ideell unter sich aufgeteilt, auf den Schlachtfeldern des II. Weltkriegs praktisch.

KAPITALISMUS MIT MENSCHLICHEM ANLITZ

Selbst so unbeirrbar friedliche und phantasievolle Leute wie die von der
Umweltschutzorganisation "Robin Wood"

Die Studentenbewegung (Teil II)
EINE ABRECHNUNG MIT DEN JUBILÄUMSLÜGEN

Wenn sie nicht viel bewegt hat, so liegt das nicht daran, daß zu wenig unternommen wurde. Mit ihrer Kritik ließen sich die Aktivisten laut und deutlich vernehmen.

VW macht mobil
ARBEITSPLATZSICHERUNG NACH ART DES HAUSES - ÖFFENTLICHER GENERALANGRIFF AUF DAS VERHÄLTNIS VON LOHN UND LEISTUNG

Die Volkswagen AG hat sich ins Gerede gebracht, gerade rechtzeitig zum 50jährigen. Nicht unfreiwillig wie letztlich beim vergeigten Devisengeschäft, sondern gezielt wie jüngst Krupp mit seinem Entschluß, das Werk in Rheinhausen zn schließen.

Rüstung und Rüstungsdiplomatie
DIE KONKURRENZ DER WAFFEN

Die Ideologie von der Unmöglichkeit des Krieges im Zeitalter der atomaren Hochrüstung ist so verbreitet, daß selbst die beiden Chefs der verfeindeten Weltmächte sie ziemlich häufig erklären. Erst jüngst wieder, da sie sich auf einem Gipfel sahen:

Wen und warum stört die Aufteilung der Welt?
DER SYSTEMGEGENSATZ ZWISCHEN WEST UND OST

Zwischen den Nationen, die eine freie Marktwirtschaft eingerichtet haben, findet Konkurrenz statt. Ein gewichtiger Teil ihrer Beziehungen untereinander ist den Bedingungen gewidmet, unter denen Waren und Geld, Kapital und Kredit ihre Grenzen überschreiten dürfen.