Nepal

Nepal
EIN LAND MIT FÜNF BUCHSTABEN - WIE HEISST DER KÖNIG

Ein Land, das dem gebildeten Bundesbürger als einer der Wohnsitze des Yeti und Paradies für Bergsteiger und Haschfreunde bekannt ist, hat es geschafft, in die politischen Seiten der deutschen Tagespresse zu kommen und das, ohne daß die Russen einmarschiert sind.
Ein "Referendum über die zukünftige Staatsform" hat es freilich schon gebraucht, um einem Land die Aufmerksamkeit der deutschen Intellektuellenblätter zu sichern, in dem tagaus tagein nichts anderes passiert, als daß 93,5 Einwohner pro Quadratkilometer Himalaya bis zu einem Durchschnittsalter von 44 dort ansäßig sind, unseren Himalayabezwingern den Krempel ins Basislager schleppen und mit einem mickrigen Jute-, Arzneipflanzen- und Fellexport nicht einmal die Herrschaft eines Königs Maharajadhiraja Birendra Bir Bikram Shah Dev und seines Clans finanzieren können, weswegen fast die ganzen Staatskosten aus der reichlich fließenden Entwicklungshilfe für diesen "Pufferstaat" zwischen Indien und China finanziert werden.

Nepal abonnieren