Kampuchea

Kampuchea
DER VIETNAM-KRIEG IST NICHT ZU ENDE

Was hat eigentlich Kampuchea verbrochen, um in die westliche Liste der staatlichen Problemfälle zu gelangen, die als störende Ausnahmen in der Völkergemeinschaft einer gründlichen ‚Lösung‘ bedürfen? Diese weltpolitische Aufmerksamkeit ist ja für die betroffenen Bewohner dieses Landes kein Glücksfall; bevor die sich jetzt absehbar an staatliche Verhandlungstische verlagert, ist der Beweis, daß Kampuchea ein Krisenherd ist, schon längst praktisch erbracht worden.

Kampuchea abonnieren