Chile

Freiheit statt Sozialismus in Chile
SCHEITERT DIE DIKTATUR AN IHREN ERFOLGEN?

Als General Augusto Pinochet im September 1973 den demokratisch gewählten Präsidenten Allende stürzte und ermorden ließ, stieß das chilenische Militär im Freien Westen auf viel Verständnis: Wie anders als per Putsch und Gewalt läßt sich schließlich die Freiheit vor der sozialistischen Gefahr retten, wenn ein "verführtes" Volk mehrheitlich hinter seiner Volksfrontregierung steht und befürchtet werden muß, daß es die wieder wählt? 15 Jahre später, im Oktober 1988, fordert die Freie Welt nachhaltig den Abgang Pinochets und seine Ersetzung durch einen Präsidenten, der aus demokratischen Wahlen hervorgegangen ist.

PINOCHET, CHILENISCHER SOLDAT UND SICHERHEITSMANAGER DES IMPERIALISMUS

Sein Leben lang war er Soldat. Seit 1973 ist er als Präsident der Republik Politiker, ohne aufgehört zu haben, als Oberkommandierender der Armee Soldat zu sein.

Prinzipien eines christlich-demokratischen Handlungsbedarf
FOLTER, MORAL UND POLITIK

Als Zweck seiner Chile-Reise hat Norbert Blüm angegeben, er wolle sich vor Ort überzeugen - davon, wie es die chilenische Regierung mit dem Foltern hält.
Verlogener ging es nun wirklich nicht.

STABILITÄT AUF DEM PRÜFSTAND

Wenn Chile derzeit mal wieder unter der Fragestellung ins Gerede kommt: ‚Wie lange kann sich Pinochet noch halten?‘, dann geht es, wie neulich in Manila, tatsächlich um nichts als die Frage, ob ein Personalwechsel der Stabilität des Landes als Kreatur des Dollar-Imperialismus gut bekäme oder abträglich wäre.

Internationale Heimatkunde
FREIHEIT STATT SOZIALISMUS

Andenstaat von ca. 4225km Länge zwischen Andenkette und Pazifikküste: unabhängig seit 1818, verfassungsgemäß eine präsidiale Republik seit 1925, ab 1973 Militärregierung...

CHILENISCHES LEXIKON

Geheimdienstzentrale, die nicht nur gegen Staatsfeinde ermittelt, sondern auch beauftragt ist, Staatsfeinde zu erledigen. An ihrer Spitze steht ein dem Staatschef ergebener Offizier.

PINOCHET, CHILENISCHER SOLDAT UND SICHERHEITSMANAGER DES IMPERIALISMUS

Sein Leben lang war er Soldat. Seit 1973 ist er als Präsident der Republik Politiker, ohne aufgehört zu haben, als Oberkommandierender der Armee Soldat zu sein.

KRIEG GEGEN NICARAGUA - DIE DEMOKRATISCHE LÖSUNG

Nicaragua hat gewählt. Zu 70% Sandinisten.

Chile abonnieren