GESCHICHTEN VOM ÖL

Info
Dieser Artikel ist in der MSZ 5-1980 erschienen.

GESCHICHTEN VOM ÖL

Auf dem "Energiemarkt" gibt's die Erpresser, die zu einer "einheitlichen Preispolitik" zurückkehren wollen, damit sich die Zeit ihrer "willkürlichen Aufschläge" endgültig aufhört. Da gibt's die Erpreßten, die bei jetzt sinkendem Ölpreis ihre Preise nicht senken "können" (wahrscheinlich weil ihre Aufschläge ganz unwillkürlich waren).

Und dann gibt's welche, über die folgendes berichtet wird:

"Der Ölpreisschock und die damit einhergehenden Umschichtungen in den privaten Budgets haben..., erste Spuren hinterlassen." Gespart werde u. a. bei "Salaten und Mayonnaisen". ("Süddeutsche Zeitung", 9.10.80)