EIN MANN AM ZIEL SEINER WÜNSCHE

Info
Dieser Artikel ist in der MSZ 5-1988 erschienen.
Systematik: 

EIN MANN AM ZIEL SEINER WÜNSCHE

Anatoli Schtscharanski, jüdischer Bürgerrechtler, der in der Sowjetunion lange Jahre als Dissident verfolgt worden war, ist zu den israelischen Streitkräften eingezogen worden."Ich bin Israeli und will meine Pflichten wie jeder andere erfüllen", sagte der 40jährige zu einem Fernsehteam. "Außerdem habe ich es satt, dauernd das Heulen unseres Babys zu hören und von Journalisten belästigt zu werden." Er habe ursprünglich zu den Fallschirmjägern wollen, aber sein Gesundheitszustand habe dies nicht erlaubt. (Süddeutsche Zeitung, 2.3.)

Auch eine Karriere:

Die geruhsame Existenz eines Akademikers in der Sowjetunion ganz unerträglich finden, weil man jüdischer Herkunft ist; sich deshalb unbedingt für das Recht auf Auswandern querlegen;

dafür einige Jahre Arbeitslager einstecken und auf der Anklageliste der freien Welt gegen die Sowjetunion immerzu unter den ersten 10 figurieren;

u m dann in einem Austauschhandel mit Spionen der Freiheit übergeben zu werden und - endlich - in Israel zum Militär gehen können zu dürfen!