Der Dritte Weltkrieg (II)

Info
Dieser Artikel ist in der MSZ 3-1981 erschienen.
Systematik: 

Der Dritte Weltkrieg (II)

Gegen wen er geht und wer ihn macht

Will die "Weltfridensmacht" Sowjetunion wirklich das, wozu sie immer aufruft - den Frieden?

Oder will sie doch nur das, was noch jeder Parteigänger der Freiheit auswärts fürchtet - die Macht?

Ist die Politik der friedlichen Koexistenz Großmachtchauvinismus, Sozialimperialismus oder die Verteidigung revolutionärer Errungenschaften?

Beweist sich der wahre Kommunist in der Liebe zur Sowjetunion?

Oder beweist sich der wahre Demokrat im NATO-treuen Haß auf die Russen?

Verdienen die im "Völkergefängnis des Ostblocks" schmachtenden Brüder und Schwestern die Befreiung durch Ronald Reagan?

Oder läßt sich mit diesen Brüdern bloß ein zweiter "Großer Vaterländischer Krieg" führen?

Werden die Russen von ihren unlösbaren inneren Schwierigkeiten oder von den USA zum Krieg gezwungen?

Macht die Sowjetunion durch den Osthandel die BRD erdgashörig und entzweit der Besuch von Breschnew das Bündnis?

Oder sind Kredite an Polen und Lech Walesa ein Keil in der sozialistischen Völkerfamilie?

Die notwendigen KLARSTELLUNGEN ÜBER DIE SOWJETUNION in dieser MSZ!